Datenschutzerklärung

 

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

 

1. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie als Nutzer persönlich bezogen werden könnten. Hierzu zählen beispielsweise Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse oder das Nutzerverhalten, also etwa Daten über aufgerufene Unterseiten.
3. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne von Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Wolfsgen, vertreten durch ihren Geschäftsführer Werner Ernst, Sonnenstr. 25, 66793 Saarwellingen. Für weitere Informationen verweisen wir gerne auch auf das Impressum dieser Website.
4. Wenn Sie mit uns per E-Mail oder über das angebotene Kontaktformular in Kontakt treten, werden die dort von Ihnen mitgeteilten Daten (also etwa Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name oder sonstige Angaben) von uns gespeichert, um das Anliegen bearbeiten zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden von uns gelöscht, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, schränken wir die Verarbeitung entsprechend ein.
5. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend detailliert über die hiermit zusammenhängenden Vorgänge informieren. Hierbei nennen wir auch die festgelegten Kriterien für die Speicherdauer.

 

§ 2 Rechte

 

1. Sie haben gegenüber dem Verantwortlichen nach § 1 Abs. 2 folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
• Recht auf Auskunft
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
• Recht auf Berichtigung oder Löschung
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
• Recht auf Datenübertragbarkeit
2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

 

1. Wenn Sie unsere Website lediglich zu Informationszwecken nutzen, erheben wir lediglich die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Etwas anderes kann sich durch eingebettete Programme von Drittanbietern (Plugins) ergeben. Bitte beachten Sie hierzu die untenstehenden Hinweise zur Funktionsweise der einzelnen Plugins. Die so erhobenen Daten werden in sogenannten „Logfiles“ gespeichert. Sie werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.
2. Um eine Nutzung nur zu Informationszwecken handelt es sich, wenn Sie sich nicht registrieren bzw. anmelden oder uns anderweitig Informationen übermitteln. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns aus technischen Gründen erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage ist daher Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen).
• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Genutztes Betriebssystem und dessen Oberfläche
• Inhalt der Anforderung (konkret besuchte Seite bzw. aufgerufene Datei)
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• Jeweils übertragene Datenmenge
• Für den Aufruf genutzter Browser
• Webseite, die auf die aufgerufene Ressource verwiesen hat (i.d.R. zuvor besuchte Webseite)
• Sprache und Version der verwendeten Browsersoftware
3. Zusätzlich zu den bereits genannten Daten werden, wenn Sie unsere Website nutzen, sogenannte Cookies auf Ihrem Rechner hinterlegt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert und dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet werden können. Sie dienen dazu, dass der Stelle, die den Cookie setzt, im Falle unserer Website also uns, bestimmte Informationen über Ihre Nutzung der Website zugeleitet werden. Cookies können keine Programme ausführen oder schädliche Software auf Ihren Rechner übertragen. Sie dienen lediglich dazu, unser Internetangebot für Sie effizienter und nutzerfreundlicher zu gestalten.
4. Einsatz von Cookies:
a. Diese Website nutzt die folgenden, aufgeführten Arten von Cookies. Im Folgenden erläutern wir deren Umfang und Funktionsweise:
 vorübergehend gespeicherte Cookies (dazu b)
 fortbestehende Cookies (dazu b)
b. Vorübergehend gespeicherte Cookies werden automatisch gelöscht, sobald Ihr Browser geschlossen wird. Zu den transienten Cookies zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese dienen zur Speicherung einer sogenannten Session-ID, mit der sich verschiedene Anfragen von Ihrem Browser einer gemeinsamen Sitzung zugeordnet werden können. Hier durch können wir Ihren Rechner wieder erkennen, sollten Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden von Ihrem Rechner gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
c. Fortbestehende Cookies werden nicht automatisch mit dem Schließen des Browsers gelöscht, sondern haben eine von der Stelle, die den Cookie setzt, festgelegte Speicherdauer, nach deren Ablauf diese verfallen. Diese Dauer kann sich je nach Cookie unterscheiden. Diese Cookies können Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit selbst löschen werden.
d. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser individuell so zu konfigurieren, dass beispielsweise die Annahme von Third-Party-Cookies oder auch von sämtlichen Cookies abgelehnt wird. Wir weisen Sie darauf hin, dass in diesem Fall möglicherweise einzelne Funktionen unserer Website nicht oder nur eingeschränkt nutzbar sein können.

 

§ 4 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

 

1. Neben der reinen Nutzung zu Informationszwecken bieten wir auf unserer Website verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Hierzu ist es in der Regel erforderlich, weitere personenbezogene Daten mitzuteilen. Diese Daten nutzen wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung. Auch für die mitgeteilten Daten gelten die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung.
2. Zur Verarbeitung Ihrer Daten bedienen wir uns teilweise externer Dienstleister. Diese Dienstleister wurden von uns mit viel Sorgfalt ausgewählt und entsprechend beauftragt.
3. Wenn die Umstände es erfordern, kann überdies eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgen. Dies ist dann der Fall, wenn wir Leistungen wie etwa die Teilnahme an Aktionen, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen gemeinsam mit unseren Partnern anbieten. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten für entsprechende Leistungen oder untenstehend in der Beschreibung der betreffenden Angebote.
4. Sollten unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben, informieren wir Sie über diesen Umstand und seine Folgen für Sie in der Beschreibung des jeweiligen Angebots.

 

§ 5 Widerspruch oder Widerruf bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten

 

1. Haben Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, ab dem Zeitpunkt, an dem Sie den Widerruf uns gegenüber erklärt haben, sofern es keine andere Rechtmäßigkeitsgrundlage für diese Verarbeitung gibt.
2. Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht auf eine Einwilligung, sondern auf das Vorliegen berechtigter Interessen stützen, kann Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt werden. Diese Möglichkeit besteht dann, wenn die Verarbeitung der Daten insbesondere nicht zur Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages erforderlich ist. Was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der einzelnen Funktionen dargestellt wird. Der Widerspruch stützt sich gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO auf Gründe, die sich aus einer besonderen Situation ergeben. Wenn Sie einen solchen Widerspruch ausüben, bitten wir Sie, uns die Gründe hierfür darzulegen. Insbesondere bitten wir Sie, darzulegen, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in der von uns durchgeführten Weise verarbeiten sollten. Wenn Sie einen, in dieser Weise begründeten Widerspruch einlegen, wird die Sachlage geprüft. Abhängig vom Ergebnis dieser Überprüfung werden wir entweder unsere Verarbeitung Ihrer Daten im entsprechenden Umfang einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe mitteilen, aufgrund derer wir die bisherige Datenverarbeitung fortführen.
3. Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse können Sie jederzeit widersprechen. Dieser Widerspruch richtet sich nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO.

 

§ 6 Besondere Nutzungsformen unserer Website

 

1. Nutzung unseres Web Shops:
Wenn Sie Bestellungen in unserem Web Shops tätigen, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Um die Bestellung abzuwickeln, ist es notwendig, die kenntlich gemachten Pflichtangaben anzugeben, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung der Bestellung. Dazu behalten wir uns vor, Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank, sowie die Adressdaten an Versanddienstleister weitergeben. Die rechtliche Grundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung). Sofern Sie im Rahmen der Bestellabwicklung einen Zahlungsdienstleister ausgewählt haben, werden Sie für die Zahlung auf die Website des entsprechenden Anbieters weitergeleitet. Für die dort erfolgende Datenverarbeitung gelten die Datenschutzrichtlinien des jeweiligen, externen, Zahlungsdienstleisters.

Sie können freiwillig das Kundenkonto anlegen. Hierdurch können wir Ihre eingegebenen Daten für weitere Einkäufe speichern. Bei Anlegen eines Kundenkontos werden die von Ihnen angegebenen, Daten widerruflich gespeichert. Sie haben immer die Möglichkeit, Ihre angegebenen Daten zu bearbeiten oder löschen zu lassen, einschließlich Ihres gesamten Kundenkontos.

Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere Produkte aus unserem Angebot zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zur Nutzung unserer Website zukommen zu lassen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, berechtigtes Interesse.

Aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben sind wir verpflichtet, im Falle einer Bestellung Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir zwei Jahre nach Bestellung eine Einschränkung der Verarbeitung vor. Ihre Daten werden sodann nur noch zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt. Rechtsgrundlage hierfür ist, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO, Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung.

Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanz- und Zahlungsdaten, wird der gesamte Bestellvorgang per TLS-Technik (Nachfolgeprotokoll zu SSL) verschlüsselt.
2. Kreditwürdigkeitsprüfung
Wir übermitteln im Rahmen von Bestellungen erhobene personenbezogene Daten über die Beantragung, die Durchführung und Beendigung dieser Geschäftsbeziehung sowie Daten über nicht vertragsgemäßes Verhalten oder betrügerisches Verhalten an einen externen Dienstleister.

Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung) und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Übermittlungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dürfen nur dann erfolgen, wenn dies zur Wahrung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Der Datenaustausch mit der CRIF Bürgel dient ebenso der Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsprüfungen von Kunden (§ 505a und 506 des Bürgerlichen Gesetzbuches).

Die CRIF Bürgel verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz sowie ggf. weiteren Drittländern (sofern zu diesen ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht) Informationen, die unter anderem, zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen dienen, zu geben. Nähere Informationen zur Tätigkeit der CRIF Bürgel können dem CRIF Bürgel-Informationsblatt entnommen oder online unter www.crifbuergel.de/de/datenschutz eingesehen werden.
3. Nutzung der Kommentarfunktion:
Sie haben die Möglichkeit, auf den Artikelseiten unseres Webshops öffentliche Bewertungen und Kommentare zu den dort angebotenen Produkten abzugeben. Diese Möglichkeit besteht nur für angemeldete Nutzer. Der Kommentar wird zusammen mit dem von Ihnen eingetragenen Vornamen veröffentlicht. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Kommentare und Bewertungen werden vor Veröffentlichung nicht geprüft. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden.

Wenn Sie Ihr Nutzerkonto, bei uns, löschen, bleiben Ihre öffentlichen Kommentare und Bewertungen, in der Regel, weiterhin sichtbar. Wenn Sie wünschen, dass auch Ihre öffentlichen Beiträge gelöscht werden, wenden Sie sich bitte an uns.

 

§ 7 Nutzung von Google Analytics

 

1. Das Angebot auf dieser Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Google Analytics dient dazu, die Art und Weise der Benutzung unserer Website durch Sie zu untersuchen, um unser Angebot zu verbessern und die Nutzungserfahrung für Sie angenehmer und effizienter zu gestalten.
2. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Hierbei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und ermöglichen, die Art und Weise der Benutzung unserer Website durch Sie zu analysieren. Die durch den gesetzten Cookie erzeugten Informationen, über Ihre Nutzung unserer Website, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle einer Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort verkürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google die gesammelten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um hieraus Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Benutzung der Website sowie der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
3. Die im Rahmen von Google Analytics verarbeitete, durch Ihren Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
4. Durch die Vornahme entsprechender Einstellungen in Ihrer Browser-Software haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies auch insofern zu verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es in diesem Fall zu Einschränkungen der Funktionen dieser Website kommen kann. Darüber hinaus können Sie auch die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Benutzung unserer Website bezogenen Daten inklusive der übermittelten IP-Adresse an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
5. Wir verwenden auf dieser Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Hierdurch werden IP-Adressen entsprechend der obigen Beschreibung gekürzt weiterverarbeitet. Eine Beziehbarkeit der IP-Adresse auf eine konkrete Person kann damit ausgeschlossen werden. Falls also die über Sie erhobenen Daten auf Ihre Person beziehbar sind, wird dieser Personenbezug sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten werden damit anschließend umgehend gelöscht.
6. Wir nutzen Google Analytics, um mehr über die Nutzung unserer Website zu erfahren und Ihre Nutzererfahrung regelmäßig modifiezieren zu können. Dies ermöglichen uns die gewonnenen Statistiken. Rechtsgrundlage für unsere Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).
7. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzungsbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz im Rahmen von Google Analytics: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, Datenschutzerklärung von Google: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
8. Unsere Website verwendet Google Analytics auch für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die mittels einer User-ID durchgeführt wird. Sie können die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung durch eine Nachricht an den Verantwortlichen unter den vorbenannten Kontaktdaten deaktivieren lassen.

 

§ 8 Nutzung von DoubleClick by Google

 

1. Das Angebot auf dieser Website nutzt unter anderem, DoubleClick by Google („DoubleClick“), einen Dienst der Google LLC („Google“). DoubleClick kann durch Verwendung von Cookies personalisierte Werbeanzeigen auswählen und Ihnen anzeigen.
2. Bei Verwendung von DoubleClick wird Ihrem Browser eine zufällig erzeugte Identifikationsnummer zugeteilt. Durch diese Identifikationsnummer kann man überprüfen, welche Werbeanzeigen in Ihrem Browser bislang angezeigt und welche Anzeigen tatsächlich aufgerufen wurden. Die verwendeten Cookies enthalten keine Daten, die Ihnen zugeordnet werden könnten. Durch DoubleClick wird es Google und verbundenen Seiten lediglich ermöglicht, den Besuch unseres Angebots bei der Schaltung von Werbeanzeigen zu berücksichtigen. Die in den Cookies gespeicherten Informationen werden zur Auswertung an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
3. Die im Rahmen von DoubleClick verarbeiteten Daten werden nicht mit anderwertigen Daten von Google zusammengeführt.
4. Wir nutzen DoubleClick im Rahmen einer verbesserten Vermarktung unseres Angebots. Rechtsgrundlage für unsere Nutzung von DoubleClick ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).
5. Durch eigens getroffeneVornahme entsprechender Einstellungen in Ihrer Browser Software haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies auch insofern zu verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass es in diesem Fall zu Einschränkungen der Funktionen dieser Website kommen kann. Darüber hinaus können Sie auch die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Benutzung unserer Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: https://support.google.com/ads/answer/7395996?hl=en-GB. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, die DoubleClick-Cookies unter dem nachfolgenden Link zum Angebot der Digital Advertising Alliance für Ihren Browser dauerhaft zu deaktivieren: http://www.aboutads.info/choices/